Dienstag, 14. Februar 2017

Woher kommt der Valentinstag?



Wer war eigentlich der heilige Valentin, nach dem der "Tag der Liebenden" benannt wurde? 

Auch wenn böse Zungen es immer wieder behaupten: 
Der Valentinstag ist keine Erfindung der Floristen, sondern geht auf den heiligen Valentin zurück, der im 3. Jahrhundert nach Christus in Italien lebte. Er beschenkte Paare mit Blumen und vermählte Verliebte nach christlicher Tradition, obwohl der römische Kaiser dies untersagte.


In England und Amerika ist der Valentinstag schon lange Brauch. Heimliche Verehrer offenbarten an diesem Tag der Angebeteten ihre Liebe. Heute bietet der 14. Februar eine schöne Gelegenheit, jemandem zu zeigen, wie sehr man ihn mag, z.B. mit Liebesgrüßen und kleinen Geschenken als Liebesbeweis.

In diesem Sinne wünsche ich euch

Eure Kathleen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen