Samstag, 3. August 2013

Es ist fertig!

Heute haben wir das Babybettchen aufgebaut

Zunächst einmal musste das Buchregal, welches in der Schlafstube neben meiner Bettseite stand, ausgeräumt, in die Stube gestellt und wieder eingeräumt werden. Ich hatte dabei natürlich tatkräftige Unterstützung von meine zwei großen Männern. Schweißtreibende Arbeit bei den Temperaturen, aber der Ventilator verschafft da ja zum Glück Abhilfe. Ich habe ja bereits schon ein Bücherregal in einer Ecke der Stube stehen und nun stehn da zwei. Meine eigene kleine Bibliothek, hihi.

Dann endlich war Platz für das Babybettechen. Es war Ruckzuck aufgebaut und musste dann nur noch hübsch hergerichtet werden.

Erstes, kurzes Probeliegen
Den Betthimmel habe ich noch von dem Kinderbett vom großen Sohnemann gehabt. Ein passendes Nestchen gehört natürlich auch noch dazu, aber das möchte ich lieber nochmals durchwaschen bevor ich es anbringe.
So sieht doch das ganze schon viel gemütlicher aus
Hier lässt es sich doch gut schlafen
Die Setzkästen nehme ich noch ab und es kommt ein schönes Puzzle mit einem Motiv von Anne Geddes an die Wand. Das muss ich nur noch mit dem Großen zusammen Puzzlen.
Entschuldigt bitte die schiefen Bilder, aber da die Schlafstube etwas eng ist, ließ sich das nicht anders knipsen.

Ganz liebe Grüße und bis zum nächsten mal,

Eure Kathleen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen