Freitag, 16. September 2016

Hochzeitsbastelei

Meine Mutter bat mich vor ein paar Tagen, ob ich nicht etwas für eine Hochzeit basteln könne und was ihr da so vorschwebt.

Einen Einkaufswagen (die Braut ist Kassiererin) hatte sie schon. Jetzt galt es nur noch ein paar passende Figuren zu besorgen.

Ich dachte sofort an Barbie- oder Steffi Love Puppen.

In einem Schnäppchenmarkt wurde ich fündig.

Die zwei passen doch perfekt:

Es wurde so eine Art Podest mit Wand gewünscht.

Gesagt, getan.

Ich habe einfach aus einem großen Karton so eine Ecke herausgeschnitten:

Boden und Rückseiten habe ich noch mit extra Pappe verstärkt:

Aus diesem wunderschönen Block suchte ich mir passendes Hintergrundpapier für den Boden (Rasen) aus:

Die Ecke vom Boden rundete ich ab, weil das besser aussah:

Für die Rückwände (Himmel) habe ich mir einfach ein großes Stück blaue Papiertischdecke genommen und sie damit bezogen:

Dann ging es auch schon ans dekorieren:
 
Gaaaaaaaanz viele Raffaelo-Wölkchen, Schmetterlinge an den Ecken und damit es schöner aussieht, selbstklebende Spitze in passenden Farben.

Damit war das wichtigste schonmal fertig.

Nachdem ich der Puppe ein anderes Kleid und dem Mann eine passende Weste angezogen hatte, ging es ans Umstyling der Dame.

Die Braut hat kurze, schwarze Haare und eine Blaue Strähne vorne beim Pony. 

So hieß es erstmal die blonde Mähne der Puppe kürzen und dann mit einem Edding die Haare färben.

Hierzu empfehle ich auf jeden Fall Handschuhe anzuziehen und der Puppe das Gesicht abzukleben.

Als die Haare getrocknet waren, habe ich beide Puppen so am und im Wagen drapiert, wie sie am Ende sein sollen:
Die Hände der Puppen habe ich dazu mit Nylonfaden am Einkaufswagen befestigt und diesen wiederum am Boden ebenfalls mit Nylonfaden festgemacht, damit er auch wieder leicht entfernt werden kann.

Meine Mutter gab dem Ganzen dann noch den letzten Feinschliff:
 An der Rückseite wurde außerdem noch eine Hochzeitszeitung befestigt.

Ich bin mega gespannt ob sich das Brautpaar freuen wird. Schon morgen ist die Hochzeit.

Und damit wars das wieder von mir.

Bis bald meine Lieben,

eure Kathleen

Update 19.09.2016: Das Brautpaar hat sich riesig über dieses originelle Geschenk gefreut.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen