Dienstag, 11. August 2015

Lesenachschub

Heute habe ich gleich zweimal tolle Post bekommen.

Im Briefkasten fand ich einmal einen Umschlag von meiner lieben Sonja Planitz, mit einem ihrerer Bücher, das mir noch fehlte:
 
Dieses Pink der Buchtasche ist wunderschön und leuchtet richtig toll. Ich hab hier vor Begeisterung fast wie ein kleines Schweinchen gequiekt, kicher. DEanke, Danke, Danke meine Liebe.

Bittersüße Liebe:

Eine Geschichte über Liebe und die Schattenseiten der Berühmtheit! Glücklicher könnte Kassandra nicht sein. Gleich ihr erstes Buch wurde zum Bestseller – und jetzt soll es auch noch verfilmt werden! Als sich herausstellt wer hinter dem Filmprojekt steht schwebt sie im siebten Himmel – es ist ihr Lieblingsschauspieler Mark Anderson. Sie steigt als Drehbuchautorin in das Projekt ein und stürzt sich voller Eifer in die Arbeit. Aber nicht nur die Arbeit interessiert sie, sondern auch der öffentlichkeitsscheue Mark. Sie versucht sich mit allen Mitteln einen Weg in sein Herz zu erkämpfen, aber das ist nicht so leicht wie erhofft. Denn da ist nicht nur Marks Frau, sondern auch ein verrückter Fan, der mehr und mehr zur Bedrohung wird …

 Und dann noch einen Umschlag mit meinem Buchgewinn, von der sehr, sehr netten Autorin Susanne Schomann:
 
Ich freue mich sehr über die Autogrammkarte und ganz besonders über die liebe Widmung im Buch. Ganz, ganz herzlichen Dank liebe Susanne Schomann.

Wilder Wacholder:

Die grünen Hügel von Cornwall hat Isabell Valentine gegen die blühende Heide von Lunau eingetauscht.
Nach dem Unfalltod ihres Mannes wagt sie in der Lüneburger Heide einen Neuanfang: Beruflich mit ihren Modetorten, privat ist da Dr. Kjell Loewenthal.
Aber der Landarzt von Lunau ist ein Mann, der sich auf keine feste Beziehung einlassen will, auch wenn seine Blicke in kostbaren Momenten etwas zu versprechen scheinen, an das Isabell nach all den Tränen nicht mehr glauben konnte.
Es duftet nach wildem Wacholder, als Kjell sie zum ersten Mal küsst. Und er ist für sie da, als die Vergangenheit sie einholt – und ihr Glück unter dem weiten Heidehimmel in Gefahr gerät.

Ich freue mich schon sehr aufs lesen.

Bis bald und ganz liebe Grüße,

eure Kathleen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen