Freitag, 8. Januar 2016

Das 5-Jahres-Journal

Auf YouTube hatte ich dieses Buch zum ersten mal gesehn und dann später nochmal in einer Facebookgruppe.

 Ich hatte schnell Gefallen daran gefunden und wollte nun endlich auch mein eigenes haben.

Heute durfte ich es endlich in Händen halten:
 Erhältlich ist es unter anderem bei Amazon für 14,99 € und das sogar Versandkostenfrei.

 Was ist dein teuerstes Kleidungsstück?
Wohin möchtest du als nächstes reisen?
Welche Obstsorte hast du zuletzt gegessen?
Denken Sie, dass Sie diese Fragen heute anders beantworten, als Sie es vor fünf Jahren getan hätten? Mit einer interessanten Mischung aus 365 alltäglichen und ungewöhnlichen Fragen ermöglicht es uns dieses Buch, ohne großen Aufwand, uns selbst über fünf Jahre hinweg zu beobachten und unsere Entwicklung nachzuverfolgen. Die Beantwortung der unterschiedlichen Fragen macht schon während des Ausfüllens viel Freude und man kann an jedem Tag im Jahr beginnen: Einfach das aktuelle Datum aufschlagen und sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um die Frage der betreffenden Seite zu beantworten. Ist ein Jahr vergangen, startet man die nächste Runde – auf jeder Seite ist Platz für fünf Antworten. Während die Jahre ins Land ziehen, kann man beobachten, wie sich die eigenen Antworten entwickeln.


 Das einzige Manko, was mir beim Aufschlagen des Buches sofort auffiel, das man Vorne nichtmal seinen Namen eintragen kann. Nach der erste Seite mit Titel, Impressum usw. geht es nämlich gleich mit dem 1. Januar los. Ich finde das ein bisschen Schade, da solch eine Eintragung das Buch doch gerade noch persönlicher macht. Einfach auf die Titelseite möchte ich meinen Namen aber auch nicht kritzeln.

Mein Buch ist jetzt natürlich noch leer und wartet nur daruaf, endlich ausgefüllt zu werden:

Die Fragen der vergangenen Tage werde ich noch beantworten, um im nächsten Jahr auch wieder ganz von vorne beginnen zu können. 

Die Frage für den heutigen Tag lautet:
 

Und, welchen Ohrwurm habt ihr?

Ganz liebe Grüße,

eure Kathleen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen