Donnerstag, 10. März 2016

Langohr Bommelschwanz

Heute war ich mit meiner Mutter und den Jungs in Dresden.

Unser Ziel war die Uniklinik, weil beide Jungs dort zu Untersuchungen mussten. 

Meine Mama war so lieb und hat angeboten uns nach Dresden zu fahren. Schon gestern hat sie uns gleich nach der Arbeit abgeholt und so konnten wir heute früh nach dem Frühstück ganz entspannt losfahren.

Nachdem wir fast 3 Stunden in der Uniklinik verbracht hatten (der Große hatte um 10 einen Termin und der Kleine um 11, die jeweils fast eine Stunde + Wartezeit in Anspruch nahmen), konnten wir endlich das Gelände verlassen.

Unser nächstes Ziel war der Elbepark (eine riesige Shoppinghalle), um dort endlich etwas zu Mittag zu essen. Es war ja inzwischen schon 14 Uhr. Der Kurze hat bis dahin auch super durchgehalten.

 Der Elbepark war toll österlich dekoriert und das möchte ich euch gerne hier zeigen.

Zwei der Schaubilder waren mit roten Buzzern ausgestattet. Mein Großer fand das natürlich super und probierte sie gleich aus.

Hier kommt ein güldenes Ei aus dem Brunnen:

Und hier klettert der holde Prinz zu seinem Rapunzel empor:


 Welches Märchen wird hier wohl dargestellt?

Das arme Aschenputtel:

In diesem Sinne österliche Grüße,

eure Kathleen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen