Dienstag, 26. April 2016

Einkaufszettelblock selbstgemacht

Auch in diesem Jahr begleitet mich zum nun schon 3. mal der Daphne's Diary Planer.

Es gab für den Aktuellen einige Veränderungen. Z.B. die Größe und nun sind jede Woche noch diese kleinen extra Seiten dabei:
  

Da ich den Kalender (weil viel zu groß dafür und vorallem viel zu schön) eh nicht in meiner Handtasche mit mir rum trage und ihn nur zu Hause benutze, brauche ich diese zusätzlichen Seiten nicht. Im Gegenteil, sie stören mich eher ein wenig.

Aber mir kam heute eine super Idee, was ich noch damit anstellen kann.

Dafür hab ich die Seiten aber erstmal alle herausgerissen:
 

Mit meinem Schneidegerät hab ich die Ränder noch sauber abgeschnitten:
 

 Anschließend hab ich die Seiten noch in der Mitte durchgeschnitten:

 Meine Buchbindemaschine hat mir noch ganz brav Löcher in den oberen Rand gestanzt:

Aus einem Bilderbuch (Beilage einer Flow Ausgabe) habe ich mir noch ein Deckblatt und eine Rückseite passend ausgeschnitten:
 

Diese habe ich ebenfalls oben gestanzt und die Bindung in das Gerät eingelegt:

Dann musste ich nur noch alles auf die Bindung schieben, die Bindung schließen:

Und fertig:

 Ein Mini-Bleistift kommt mir hier gerade recht,da er genau in die Öffnung der Bindung passt:
 

Und so schaut mein kleines Blöckchen dann von innen aus:

Es kam auch heute schon zum Einsatz und hat sich im Praxistest bewährt.

Das wars für heute meine Lieben.

Bis bald,

eure Kathleen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen