Dienstag, 25. Februar 2014

Ganz viele Stanzteile

Hallöchen meine Lieben.

Ich hatte euch ja schon mehrmals von Basteltauschpaketen berichtet. Etwas ähnliches wurde jetzt in einer Facebookgruppe ins Leben gerufen.

  Am Samstag bekam ich ein Päckchen mit folgendem Inhalt:
Insgesamt waren es 107!!! Tütchen mit verschiedensten Stanzteilen.

Sinn dieses Päckchens ist es auch hier, diese Stanzteile mit anderen zu Tauschen.

Das tollste war aber, das noch ein Briefumschlag extra für mich drin lag. Darin waren Stanzteile um eine Rosenblüte daraus zu machen:
Man dreht sie einfach von der kleinsten zur größten Wölbung auf und so entsteht die Rose. Das sieht echt toll aus.
Da es ja so viele tolle Stanzen und Motivlocher gibt und man unmöglich alle haben kann, hat man so die Möglichkeit, kostengüsnstig (man zahlt lediglich das Porto) an viele neue tolle Stanzteile heran zu kommen.

Ich habe eine Menge Teilchen gefunden, das es für Monate langen würde, hihi. Und wie das so ist, füllt man natürlich auch wieder soviel auf, wie man entnommen hat.

Und da mein Sohnemann ja schon am Freitag von dem geplanten Kurzurlaub zurück war, hatte ich dann am Samstag auch tatkräftige Unterstützung.

Zunächst war es dann am Vormittag seine Idee, mit Blow Pens ein Blatt zu verzieren und dieses dann zu Stanzen. Ich schlug ihm aber Zeichenkarton vor und so wurde es dann auch umgesetzt:

 Das fertige Kunstwerk
Ich hätte es gerne behalten, aber Sohnemann hat sich durchgesetzt
 Ich habe mich bei der Gelegenheit auch mal ein wenig künstlerisch betätigt:

Das nenne ich platzsparend Stanzen:

Mein Stanzweltmeister:

Am Nachmittag wurde dann noch ein bisschen gekurbelt:

Der Große hatte einen heiden Spaß dabei:

Diese gehört nun auch zu meinen Lieblingsstanzen:

 Sind die nicht toll?
Mit farbigem oder gemustertem Transparentpapier oder Tonkarton sehen die sooooo schööööön aus.
 Hier habe ich das stärkere Papier einer Geschenktüte gestanzt. Zwar lösen sich dann die kleinen Teilchen nicht raus, aber auch diesen Effekt finde ich toll:


Morgen werde ich dann noch ein paar Papierreste Stanzen und das Paket endlich weiter schicken.

Ein Bild von meinen Errungenschaften und meinen gestanzten Teilen, die ich wieder reinlege, bekommt ihr natürlich dann auch zu sehen.

Und wisst ihr was auch toll ist, das meine Mama mittlerweile auch so einem kleinen Motivlocherwahn verfallen ist. Sie hat sich neulich ein paar Stanzer (dabei war auch mein lang gesuchter Luftballonstanzer) bestellt und als wir zu meinem Opa gefahren sind, mal mitgebracht.

Natürlich mussten der Große und ich die auch gleich Testen:
Wieder ein paar Stanzteilchen mehr für mich

Das wars dann für heute mal wieder ihr Lieben.

Ganz liebe Grüße und bis bald.,

eure Kathleen

1 Kommentar :

  1. Beautiful papers and lovely punching from them, Kathleen! Thanks for your visit to my blog, and I am glad you like my card.

    Shoshi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen