Mittwoch, 10. August 2016

Das Photo Sleeve Fuse Tool von We R Memory Keepers

Heute kam mein Photo Fuse Tool endlich mal richtig zum Einsatz.

Ich hab es schon länger hier rumliegen aber bisher hatte ich noch keine Gelegenheit es richtig zu nutzen.

Zunächst möchte ich es euch aber erst einmal vorstellen:

Mal aus der Verpackung befreit:

Das Tool (Werkzeug):

Zwei Aufsätze:
 
Silber zum verschweißen und Gold um Schlitze (Öffnungen) zu machen und Folie auszuschneide.

Ein Metalllineal mit Führungsschlitz:
  
Es liegt nicht ganz flach auf, was das Arbeiten mit dem Tool sehr erleichtert.

Der Halter:
 
Für die Amerikanische Ausführung genau richtig aber für das deutsche Modell nicht so gut geeignet.

Dazu hatte ich mir noch ein paar Wasserfall-Klarsichthüllen bestellt:
 Im Video seht ihr wie man sie benutzt.

So funktioniert es:

 Und hier seht ihr, wie man mit dem goldenen Aufsatz ausschneiden kann:
Es ist zwar etwas länger, aber ich habe kein Video gefunden, wo es so gut gezeigt wird.

Jetzt ist aber endlich mein Schätzchen an der Reihe:
 Man erkennt hier sehr gut wie das deutsche Modell auf dem Ständer aufliegt. In den Videos seht ihr die Amerikanische Version, da ist es etwas anders Konstruiert und hält besser im Ständer.

Buchumschlag für ein Schulbuch vorher - zu groß:

Nach dem bearbeiten mit dem Photo Sleeve Fuse Tool - passend:

Es ging super leicht und das Tool wird nun  noch öfter zum Einsatz kommen.

Bis bald meine Lieben,

eure Kathleen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen