Donnerstag, 16. Juni 2016

Zur Hochzeit

Eine Facebookfreundin hat geheiratet. 

Anlässlich dazu hat die liebe Jenny (eine andere Facebookfreundin) ein paar Musen (aus der Gruppe Musentratsch) zusammen "gerufen". Es ging darum, für das Paar ein paar Wünsche zur Hochzeit zu gestalten.

Am Ende sollte ein Ordner damit gefüllt werden.

Ich fand die Idee super und habe mich natürlich auch mit beteiligt.

Da nun die Hochzeit schon ein wenig her ist, kann ich euch jetzt auch die tollen Werke zeigen, die wir für diesen Anlass gewerkelt haben.

Zu Anfang hat Jenny ein paar Seiten gestaltet, mit viele Fotos und Facebookposts:
 
Die anderen Seiten sind, wie schon erwähnt mit Fotos gestaltet, aber die zeige ich euch nicht.

Und dann ging es mit unseren Werken weiter:
 
Was für eine Arbeit.

Ein so genannter Pocket Letter:
 
Wunderschön.

Das find ich mal richtig Cool:

 Diese Arbeit ist auch sehr aufwendig:
  
Der Wahnsinn, oder?

Noch so ein toller Pocket Letter (PL):

Auch ganz toll:

Ganz große Klasse:

Die Karte ist von mir:

Tolle Worte und sehr passend:
 Ich wünsche euch nicht alle möglichen Gaben.
Ich wünsche euch nur, was die meisten nicht haben:
Ich wünsche euch Zeit, euch zu freun und zu lachen,
und wenn ihr sie nützt, könnt ihr etwas draus machen.
Ich wünsche euch Zeit für euer Tun und euer Denken,
nicht nur für euch selbst, sondern auch zum Verschenken.
Ich wünsche euch Zeit, nicht zum Hasten und Rennen,
sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.
Ich wünsche euch Zeit, nicht nur so zum Vertreiben.
Ich wünsche, sie möge euch übrigbleiben
als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun,
anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.
Ich wünsche euch Zeit, nach den Sternen zu greifen,
und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.
Ich wünsche euch Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.
Ich wünsche euch Zeit, zu euch selber zu finden,
jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
Ich wünsche euch Zeit, auch um Schuld zu vergeben.
Ich wünsche euch: Zeit zu haben zum Leben!

(frei nach Elli Michler)

 Und auch die Rückseite ist so schön:

Und noch ein PL:
 

Die Überraschung ist uns gelungen. Die beiden haben sich riesig gefreut und das ein oder andere Tränchen ist auch geflossen.

Ich habe mich ebenso gefreut, das ich heute diese nette Post im Briefkasten hatte:

Ein ganz tolle Art Danke zu sagen.

Seid ganz lieb gegrüßt,

eure Kathleen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen