Donnerstag, 13. März 2014

Sie ist endlich daaaaaaaaaaaaaaaaa....

Nachdem wir den Großen gestern von der Schule abgeholt hatten, lag ein Zettel von DPD im Briefkasten, das ich nicht angetroffen wurde und ich mein Paket erst am Nächsten Tag, also heute bekommen sollte. So ein Mist, dachte ich. Muss ich noch einen Tag länger auf meine bestellten Sachen warten.

Kurz vor Eins am Mittag klingelte es und mein Schatz brachte mir ein riiiiiiesiges Paket. Der nette DPD Bote hatte es nocheinmal mit zustellen probiert. Hach is der nett.

Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu. Beim Auspacken hätte ich am liebsten laut losgeschrien vor Freude, noch lauter wie die in der Zalando Werbung:
Gott sind das alles tolle Sachen. Ich hab mal ein paar Detailbilder von meinen neuene Schätzen für euch gemacht.

Ein englisches Magazin mit ganz tollen Ideen und Anregungen (werde ich demnächst mal ganz genau durchschmökern):
und tolle Extras sind auch dabei: Ein Papierset in A4 (4 Blätter mit tollen Motiven), ein Terminplaner (super für die Handtasche geeignet) und ein Stempelset (was ich nicht wirklich gebrauchen kann, da mir ja das nötige Equipment dazu fehlt und ich auch sonst kein Stempler bin):
 Und das alles für nur 3,99 €, toll oder?

Eigentlich wollte ich dieses Punch Board nicht kaufen, da man damit ja nur bestimmte Größen anfertigen kann. Nachdem ich aber, nach ausführlicher Recherche für eine Facebookfreundin die es bereits besaß, Anleitungen bei Youtube gefunden habe, wie man noch größere Taschen damit herstellt, musste ich es doch unbedingt haben wollen. So gehört nun also auch dieses Board zu meiner Ausstattung:
 Sind die nicht Klasse? Die Holzteile sind super zum Verzieren für Karten und Boxen geeignet und man kann sie auch anmalen und so eine paar tolle Farbakzente setzten (sie sind ca. 2 cm groß):
Pro Box sind es 45 Stück und mit einem Preis von je 3,95 € auch erschwinglich
 Und dieser tolle Block musste für 3,95 € auch noch mit in meinen Warenkorb hüpfen:

Und da ist sie endlich, das Prachtstück. Meine nigel nagel neue Big Shot, in wunderschönstem, türkisblauen Design:
 Haaaaach wie ich mich freue.
Ich habe mir das Zubehör individuell zusammen stellen lassen, da ich nicht alles wollte, oder brauchte, was beim Starterset (Klick) dabei ist. So habe ich anstatt dem Prägefolder (den hab ich schon) lieber die Gummimatte dazu genommen und anstatt der eigentlichen dicken Stanze eine andere ausgesucht. Auch das Papierset ist ein anderes. Dieses Papier kann man anschleifen oder auch Prägen und dann bekommt es eine andere Farbe. Ich wusste ja schon das anderes Papier dabei sein würde, aber nicht das es soooo tolles Papier ist. Ich freue mich schon aufs Ausprobieren. Für das ganze Set habe ich nur 82,50 € bezahlt. Wenn das mal nicht der Knaller ist. 

Die Magnetplatte habe ich für 19,99 € auch gleich noch dazu genommen. Die wurde mir schon mehrmals wärmstens empfohlen.

 Ich bin schon echt gespannt, wie das Werkeln mit der Big Shot sein wird. Bisher habe ich ja nur mit der/dem Double Do XL gearbeitet. Aber diese/r hat bei mir jetzt ausgedient. Sorry Double Dochen, aber ich wollte die Biggi schon soooo lange.

 Diesen tollen Notizblock, der hinten mit einem Magneten versehen ist, habe ich als Dankeschön für die Bestellung dazu bekommen. Der ist auch ganz toll:

An dieser Stelle möchte ich auch hier nochmal der "Dealerin" meines Vertrauens einen ganz lieben Dank aussprechen. Danke liebe Ute für die tollen Angebote, deine Unschlagbaren Preise und das du so tolle Alternativen anbietest. Dein Paket hat mir gestern echt den Tag versüßt. Danke, Danke, Danke.

All diese tollen Schätzchen und Schnäppchen habe ich hier (Klick), in dieser tollen Facebookgruppe gekauft.

Aber auch hier (Klick), im Friesenbaumparadies, findet ihr ohne Facebook viele tolle Sachen.
____________________________________________________________________________

Von einer Facebookfreundin erhielt ich wieder einen Auftrag für zwei Karten, welche ich dann am gestrigen Abend auch noch angefertigt hab.

Bei der Ersten, war der Rand bereits auf die Karte gedruckt. Es galt nur noch das richtige Motiv zu finden, die Schrift richtig zu platzieren und ein paar goldene Blümchen als Highligt zu setzten und schon war sie fertig:














Bei der zweiten Karte war es schon schwieriger. Sie sollte für einen Gelini Fan sein. Nun gibt es davon aber keine 3D-Bilder, soweit ich weiß, also war hier Improvisation gefragt. Ich habe mir von der Website ein Motiv ausgesucht, was man gut Schneiden konnte. Dieses habe ich dann vier mal auf Zeichenkarton ausgedruckt
  und mir die entsprechenden Etappen selber ausgeschnitten.

Dann habe ich alles zu einem 3D-Motiv zusammengeklebt:

Mit einem Hintergrund, Goldrand und Verzierungen versehen, ist so eine schöne, individuelle Karte entstanden:

Die Kartenfarbe habe ich nach Kundenwunsch ausgewählt und den Hintergrund fand ich einfach irgendwie passend. Das Bärchen sollte nämlich nicht so nackig auf der Karte rumstehen. Ich hoffe das sie der Empfängerin genauso gut gefällt wie mir. Sie ist auf jeden Fall ein Unikat und ich bin super zufrieden, das ich das Motiv so gut hinbekommen hab.

Heute schicke ich beide Karten los, das meine Freundin sie bis Samstag im Kasten hat und verschenken kann.

Und hier (Klick) könnt ihr noch ein wenig auf der Gelini-Website surfen und euch die süßen Bärchen etwas genauer ansehen.

Ganz liebe Grüße und bis bald,

eure Kathleen

1 Kommentar :

  1. Schön das du deine Sachen bekommen hast, was ist denn eigentlich mit der Sammelbestellung - vor 4 Wochen habe ich zum letzten mal von dir was gehört .... so langsam sollten die Sachen echt da sein !!!
    Ich werde echt langsam misstrauisch ob die Sachen noch bei mir ankommen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen