Montag, 9. März 2015

Überraschungspost der besonderen Art

 Heute hat mir mein Nachbar ein großes, schweres Paket gegeben, weil ich nicht da war, als der Postmann klingelte.

Das es groß sein würde, wusste ich ja, aber nicht das es so schwer ist.

Mein liebe Facebookfreundin Beate hat es mir geschickt. Wie auch schon bei ihrem ersten Paket an mich, habe ich nur das Porto gezahlt.

Ganz gespannt und hibbelig öffnete ich es und kam aus dem staunen nicht mehr raus. Es war randvoll mit ganz tollen Sachen.

Ob ich denn noch ein paar Bastelsachen gebrauchen könnte und ob ich für ein paar Klamotten noch Verwendung hätte, wollte sie vor einer Weile von mir wissen. Ein paar, wohlgemerkt.

Was mich aber in dem Paket erwartete, war weit mehr als nur ein paar.

Ein Haufen Klamotten: 1 Basecap (sogar von Adidas), 2 Jacken (davon eine Adidas), 4 Pullover, 2 Jeans, 2 Jeansröck und 2 Tops (davon eins von Playboy)
 Echt der Wahnsinn. Richtig tolle und schicke Klamotten.

 Jutestoffe, Tüllstoffe und Netzstoffe:

Dieser gefällt mir besnders gut - weißtransparent mit bunten, schmimmernden Sternen:

Wellpappe, Bastelpapiere, Bastelkarton und sogar Papier zum Abpausen:

Korken, Pfeifenreiniger (dünn und dick), ein Moosgummi-Gesicht (selbstklebend), Schleifenband und Bordürenbänder in wunderschönen Ausführungen:

 Pailetten, Glitzersteine, Streusternchen, Wackelaugen eine Schleife und Glitter:

Kartenrohlinge, Umschläge, Kartenkarton und Stickerbögen:

Ein Gerät um Nieten auf Klamotten und Co. zu befestigen (mit und ohne Glitzersteine):
 Mal schauen ob das besser funktioniert, wie das was ich mir mal gekauft hatte. Das funktionierte nämlich nur bedingt und man verlor sehr schnell die Lust daran. Dieses hier schaut schonmal viel stabiler aus.

 Wolle in tollen Farben und ein Knäuel Textilgarn:

Gießwachs, Kerzenfarbe, Qullingstreifen, Memory Wire Draht und Embossingpulver

Sogar an meine Jungs hat sie wieder gedacht und schon ein paar kleinigkeiten für Ostern mit reingepackt:

 Nur den Harry Potter gab es heute Abend schon für meinen Großen.

Ich habe angefangen ihm daraus vorzulesen und was soll ich sagen, es fängt super gut an.

Beate, du bist Schuld das nun auch uns (wenn auch verspätet) das Potterfieber gepackt hat, hihi.

Alles in allem ist das Paket ein echter Knaller. Beate, du bist so eine liebe und selbstlose Person, da muss ich mir echt was einfallen lassen um mich zu revanchieren.

Ein ganz riesengroßes Dankeschön meine Liebe. Ich bin immernoch Sprachlos. Das verstehst du also unter "ein paar", kicher.

Danke, Danke, Danke, auch im Namen von meinem Großen der auch an so manchen Bastelsachen Gefallen gefunden hat. Und von harry Potter ist er begeistert.

Bis bald und viele Grüße an euch, liebe Leser,

eure Kathleen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen