Samstag, 28. März 2015

Zu Besuch in der Osterhasenwerkstatt

Heute waren wir mit unseren zwei Jungs zusammen mit einer Freundin und ihren zwei Mädels beim
 
Hihi, guckt mal wie die Schokoladenfarbrik heißt.
 
 Unser erstes Anlaufziel war der Gummistiefel-Weitwurf:
 

Danach ging es raus auf die Wiese zum lustigen Eiersuchen. Da Schlumpfi zu der Zeit gerade geschlafen hat, durfte Lukas gleich zwei Nester suchen:
 

Überall war buntes Treiben mit Karussel, Kinderschminken, Bastelstraße, Osterplätzech-Bäckerei, Hüpfburg, Riesenrutsche, Feuerwehr zum Anfassen, Spielen für die Kleinen, Elektro-Quadstrecke und, und, und:

Da es bei manchen Sachen aber sehr voll war, sind wir da garnicht erst gucken gegangen. Den Kinderwagen hatten wir ja schließlich auch mit.

Als es Zeit zum Mittagessen wurde, gönnten Lukas und ich uns
Suuuuper lecker. Wir essen sie gerne mit Sauerrahm, Schinken, Ananas und Käse.
 
Unser Papa hatte ja vorher schon eine Bratwurst mit Brötchen verdrückt.

Frisch gestärkt ging es zur nächsten Station - Hasen-Tischtennis:
 

 Huch, wo ging der Ball den hin?

 Mit ein bisschen Hilfe hat es dann aber doch geklappt:

Wieder an der frische Luft, wurde erstmal die Hüpfburg unsicher gemacht:

Auch die Feuerwehr war präsent. Wasser Marsch:

Da muss schlumpfi noch ein bisschen wachsen, das man sein Gesicht besser sieht:
 

 Wenn ich groß bin, werde ich mal Feuerwehrnmann:
 

Zum Ende der Veranstaltung fand dann auch noch eine Verlosung statt. Auf den Teilnahmekarten zur Osternestsuche, standen Nummern und diese wurden dann gezogen:

Neben einigen großen Mischbeuteln als Preise gab es als Hauptpreise noch 3 große Schokolanden-Hohlfiguren.

Platz 3 - ein Vogelhäsuchen:
 

Platz 2 war ein ca. 90 cm großer Osterhase. Leider war der Gewinner zu schnell weg, um noch knipsen zu können.

Platz 1 war ein riiiiiiiesengroßes Schokoladenei. Dazu muss man noch wissen, das die Schokolade fast Fingerdick ist:
 Der Transportkarton für das Ei ist fast so groß wie die kleine Gewinnerin gewesen. 

Trotzdem unsere Kinder nicht zu den glücklichen Gewinnern gehört haben, hatten alle 4 eine Menge Spaß. Dabei sein ist eben manchmal alles.

Unsere kleine, aber feine Ausbeute:
Lukas hat ganz lieb für sich und seinen Bruder alles aufgeteilt.

Es war richtig toll.
 
Nächstes Jahr werden wir bestimmt wieder hin fahren.
 
Österliche Grüße und bis bald,
 
eure Kathleen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen