Mittwoch, 18. September 2013

Sew Easy

Wie angekündigt möchte ich Euch nun endlich meine sew easy Sachen zeigen

Alles begann damit das ich dieses große Set bei Facebook in einem Bastelflohmarkt gefunden habe:
Ich recherchierte ein wenig im Netz was man alles damit machen kann und war sofort Feuer und Flamme dafür. Ich wollte das Set unbedingt haben und sagte sofort zu.

 Als ich es dann zu Hause hatte, musste ich es natürlich sofort ausprobieren:
So sieht es aus, wenn das Muster ausgestickt ist
Aber wie funktioniert das denn nun, werdet ihr euch jetzt vielleicht Fragen.
Also dann werde ich es euch mal erläutern: Mit diesen tollen Sachen von WE R MEMORY KEEPERS lassen sich besondere Ideen umsetzen und kreative Geschenke herstellen. Damit sind unterschiedliche Designs und filigrane Arbeiten möglich. Der rotierende Nadellocher macht eine gleichmässige Linie von kleinen Löchern in das Papier, ohne dass man eine Nähmaschine braucht. 
Wie es genau geht seht ihr Hier

Bei meinem Set waren auch zwei Stempelaufsätze dabei. Ich habe hier mal ein Musterblatt gemacht damit ihr euch das auch besser vorstellen könnt:
  Der Nadellocher, oder auch Stitch Percer genannt, hat unten noch einen kleinen Deckel, sodass man darin die Nadeln aufbewahren kann. Das finde ich super Praktisch.
Ich war so begeistert davon, wie toll das funktionierte, das ich noch mehr wollte. Ich surfte also im WWW herum und wurde bei Amazon fündig: 
Entschieden habe ich mich bei einem Anbieter für einen Aufbewahrungskoffer und bei einem Anderen für einige Aufsätze und so eine Art Zirkel. 

Der Koffer kam zuerst an:
Für das Werkzeug, die Garne, die Nadelnund die Aufsätze
Koffer geöffnet. Im Deckel sind noch Halterungen für eine Stanzmatte angebracht
So sah mein Koffer dann eingeräumt aus
Hier im Detailbild sieht man das kleine zusätzliche Döschen für die Nadeln. Es ist herausnehmbar.
Da sind die Nadeln drin
Hier hab ich das Döschen mal herausgenommen. Darunter ist noch Stauraum.
Auf Empfehlung der Verkäuferin meines Sets, bin ich dann auf die Seite Stempelmeer gestoßen. Ich gab in der Suchleiste sew easy ein und es wurden mir sämtliche Artikel angezeigt die sie da im Angebot hatten. Da ich wusste das der große Koffer für die neuen Sachen, die ich bei Amazon gekauft hatte, nicht reichen würde, habe ich noch einen weiteren dort geordert. Dieser ist nur für das Werkzeug und die Aufsätze gedacht. Natürlich musste ich auch noch ein Paar weitere Aufsätze, die ich bei Amazon nicht gefunden hatte, mitbestellen.
Sogar ein Tütchen Lachgummi gabs dazu. Das fand ich toll.

Da ist Platz für 25 Aufsätze + Werkzeug mit Aufsatz
Meine bisherigen Aufsätze und der Stitch Piercer

















Gestern kam dann auch das andere Päckchen mit den restlichen Aufsätzen und dem Zirkel. Es wurde per Luftpost von den USA eingeflogen (So stand ja auch bei Amazon in der Beschreibung: "USA Produkt").
Nun habe ich endlich alles komplett. Es gibt zwar noch weitere Stempelaufsätze, aber in erster Linie sind für mich die Locheräufsätze wichtig.

Der Zirkel ist natürlich der Clou. Mein Großer musste den unbedingt gleich ausprobieren und war genauso begeistert wie ich. Er lässt sich Kinderleicht bedienen - Einfach Aufsatz reinklicken und loskreiseln:
Hier mal die Probe mit einem Stempelaufsatz. Mit einem Locheraufsatz wird natürlich auch noch getestet.
Jetzt bin ich super zufrieden und Glücklich das ich alles zusammen habe und freue mich schon sehr darauf endlich mit den ganzen Sachen arbeiten zu können.
Und das kann ich nun in Zukunft alles machen:
 
 Hier seht ihr nochmal eine kleine Übersicht und zwei Videos wie es funktioniert und was es gibt

Meine Werke werde ich euch natürlich hier auf meine Blog präsentieren.

Vielen Dank fürs Lesen und bis bald,

Eure Kathleen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen