Donnerstag, 17. Dezember 2015

Krippenausstellung

Heut gibt es nicht viel zu lesen, dafür aber eine riesige Bilderflut. 

Mein Großer hatte heute Weihnachtsfeier. Da ich wusste, das in unserem Pflegeheim, wo ich früher mal gearbeitet hatte, eine Krippenausstellung ist, dachte ich mir, das wäre doch ein schöner Abschluss.

Also holte ich ihn nach Beendigung der Feier ab und wir gingen zur Ausstellung.

Die folgenden Modelle sind alles Werke aus der Tschechischen Republik. Es war sehr interessant, zuzuhören, wie sie gemacht werden.

Und nun kommen die Bilder. Ich möchte ungern welche auslassen, weil die Krippen alle irgendwo ihren Reiz haben.

Los geht's

Dieses schöne Stück war im Foyer zu finden:
 

Dann ging es in den Ausstellungsraum.

Diese Art der Holzkrippen ist sehr aufwendig. Erst werden die einzelnen Teile aus einem Papierbogen ausgeschnitten, dann auf Sperrholz geklebt, zurecht gesägt und die Kanten abgefeilt. An der Unterseite wird dann noch jeweils ein Dübel angeklebt, damit die jeweilige Figur in den Boden eingesteckt werden kann.



Zwischendrin waren immer mal wieder Papiermodelle zu bewundern. Mal sehr filigran, mal weniger:



Und weiter geht's mit Holz.

Das war die größte Krippe von Allen:















Bei diesen beiden Modellen wurde Bruchglas verwendet. Es wird in die Aussparungen gelegt und mit Kleber aufgefüllt, der dann transparent trocknet. Sieht doch toll aus, oder?





Kristallglas-Minis:

Die wohl kleinste Krippe, die ich jemals gesehn habe - Zinnfigürchen in einer Walnussschalenhälfte:
Leider sehr unscharf, Sorry.

Schön umgesetzt, aber leider wollte auch hier meine Cam nicht so wie ich, grummel.

 


Alles aus Glas:

Hier wurde Ton verwendet:

Das ganze Modell wurde mit Blattmetall überzogen. Auch sehr hübsch:

Zwar keine Krippe, aber zeigen wollte ich es euch dennoch:



Ich würde sie als Krippe to Go bezeichnen:


















Puuuuuh, wenn ihr das hier lest, habt ihr tapfer durchgehalten und es bis zum Ende geschafft. Ich Danke euch dafür.

Nun fasse ich mich ganz kurz und sage Tschüss für heute,

eure Kathleen

Kommentare :

  1. Wie vielfältig die alle sind und das ist das Wunderbare! Mir gefallen die "to go" und die Walnusskrippe am besten - danke für´s Zeigen und den nachweihnachtlichen Spaziergang.
    Liebe Grüße von Annelotte und rutscht gut rein ins neue Jahr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Walnusskrippe war auch mein Favorit.

      Ganz liebe Grüße zurück und reingerutscht sind wir auch gut.

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Post. Ich werde dir ggf. gerne so schnell wie möglich Antworten. Ich freue mich sehr über ein paar nette Worte von dir.

Ganz liebe Grüße

Kathleen